1993-02-20 Ferrara, Italy / Raging Bull / Wilder Stier / Touro Indomável / Toro Furioso

By 0 , Permalink

The World of bullfighting is a key part of Lamborghini’s identity. In 1962, Ferruccio Lamborghini visited the Seville ranch of Don Eduardo Miura, a renowned breeder of Spanish fighting bulls.

Lamborghini, a Taurus himself, was so impressed by the majestic Miura animals that he decided to adopt a raging bull as the emblem for the auto company he would soon found. –

After producing two cars with alphanumeric designations, Lamborghini once again turned to the bull breeder for inspiration. Don Eduardo Miura was filled with pride when he learned that Lamborghini had named a car for his family and their line of bulls; the fourth Miura to be produced was unveiled to him at his ranch in Seville.

Automobili Ferruccio Lamborghini S.p.A. was found in 1963 to compete with established marques, including Ferrari. Lamborghini grew rapidly during its first ten years, but sales plunged in the wake of the 1973 worldwide financial downturn and the oil crisis.

Lamborghini sold ownership of the company and retired in 1974 to his estate La Fiorita on the shores of Lake Trasimeno in Umbria, where he pursued winemaking.

Returning to his farming roots, Lamborghini delighted in hunting and producing his own wines. Lamborghini even designed his own golf course. Lamborghini fathered a child, Patrizia, at age 58.

At 76 years of age, on February 20, 1993, Lamborghini died after suffering a heart attack fifteen days earlier.

Es tut mir leid, ein Lamm borg i nie

Es war einmal im großen dunklen Schilderwald ein verstecktes Wurzelholz. Dort wohnte in einer kleinen Rostlaube das kleine Radkäppchen.

Radkäppchen wunderte sich denn sie hatte schon seit 6 Stunden ein paar Schweinswürschtl auf dem Rost liegen die immernoch nicht fertig waren.

‘Mensch, das ist aber ein kühler Grill’

Plötzlich klopfte es an der Tür, -poch,poch-

‘Wer ist da?’

‘Ich bin es, Kathalysator!’

‘Oh, Kathalysator!’

‘Tacho, Radkäppchen guck mal das ist Heizung, mein Hundai!- Sitz Heizung!’

‘Mensch das ist aber ein netter Hund!’

‘Ja ich find ihn A klasse! Was führt dich zu mir, Kathalysator?’

‘Ach so, ich war heute morgen schon auf dem Überrollhügel und genoss den wunderschönen Blick der sich über das Tal bot. Da hörte ich etwas aufheulen und stell dir vor es waren Toyoten!’

‘Tja, nichts ist unmöglich!’

‘Ja, erst dacht ich, schnell weg, die tun was. Aber dann war mir klar
der böse Golf war wieder im Wald, pass also auf!’

‘Danke für den Tippo!’

Das Radkäppchen trank einen Tee mit zubichi citroen! In dem Moment kam plötzlich der böse Golf! volvo-n der seite!

‘Hallogen, Hallogen sie doch mal her, junges käppchen, darf ich fragen wohin der Weg sie fiat?’

‘Ich muss in die Waschstrasse!’

‘Daihatsu aber noch einen langen weg vor dir! Komm ich honda Verstärkung im ferrari roscher!’

‘Nein danke ich muss im ferrari roscher immer nissan!’

Der böse Golf wurde nun richig wütend: ‘Hey du bist mir ja villeicht eine Matzda! Bete schonmal und zünd Kerzen an ich werde dich nämlich hin den schnee ketten!’

Radkäppchen lachte denn es war sommer und sie 31! In dem Moment war gerade Prinz Boacuard zu Calitra in der Gegend auch genannt der rote Corsa. Radäppchen schrie:

‘Esso, esso …’

‘Hau bloß ab böser Golf! sonst schieß ich dich mit meinem G’wer nieder und dann kannst du im Himmel reifen schnitzen! verstehst du? nieder quer schnitz reifen!’

‘Und nun zu dir mein Schatz darf ich dich tiefer legen?’

‘Was heißt da tiefer legen? Du kannst froh sein wenn ich dir deine kette leck!’

‘Ach Radkäppchen, nur ein Spritzer!’

‘ein Spritzer und in welcher Position?’

‘Du willst doch jetzt nicht erwarten, dass ich dir meine nummern schilder!’

‘Woher kommsten du überhaupt?’

‘aus Puff!’

Trotzdem wurden die beiden noch ein paar! wie Romeo und — alfa! Zur Vermählung wollte sich der Prinz von Metzger noch ein Lamm ausleihen doch der Metzger sagte: ‘Es tut mir leid, ein Lamm borg i’ nie!’

Sie konnten sich jetzt jede menge chrom leisten und genossen ein leben voller lexus in einem 2cV! Ente gut, alles gut!

No Comments Yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *